Lkrs. Kitzingen

Ein auf einem Wirtschaftsweg in Sommerach fahrender Pkw fiel am Samstag gegen 16:45 Uhr einer Streife der PI Kitzingen auf und die Beamten entschlossen sich zu einer Kontrolle.

Beim Erblicken des Streifenwagens konnten die Beamten sehen wie der Pkw plötzlich stoppte und Fahrer und Beifahrer die Positionen wechselten. Bei der Kontrolle wurde dann festgestellt, dass der Fahrzeughalter seinem erst 17- jährigen Sohn das Autofahren zu Übungszwecken ermöglichte.

Da der 17-jährige keinen Führerschein besitzt wird er jetzt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Auch der Autobesitzer bekommt eine Anzeige wegen Ermächtigen als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Quelle: PI Kitzingen