Start Franken Schweinfurt: Stefan Gessner bald Dompfarrer in Würzburg

Schweinfurt: Stefan Gessner bald Dompfarrer in Würzburg

137
Symbolfoto © PRIMATON

Am 21. Februar tritt der Schweinfurter Pfarrer Stefan Gessner sein Amt als Dompfarrer in Würzburg an.

Stefan Gessner ist 49 Jahre alt und war seit 2004 in  der Pfarrgemeinschaft St. Christophers in Baunach (Lkr. Bamberg) tätig. Seine neuen Aufgaben umfassen die Dompfarrerei, die Marienkapelle, die Neumünsterkirche, die Pfarrei St. Peter und Paul sowie die Hofkirche in Würzburg.