Start Landkreis Bad Kissingen Bad Brückenau: Auto kracht ins Deutsche Haus

Bad Brückenau: Auto kracht ins Deutsche Haus

2256
Verkehrsunfall
Symbolfoto: (c) Christian Licha

Unmittelbar nach der Aufnahme des Unfalls in Platz wurde die Polizeistreife zurück nach Bad Brückenau beordert. Nach der ersten Meldung war ein Auto in das „Deutsche Haus“ an der Kreuzung Bahnhofstraße / Buchwaldstraße gefahren. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 62-jähriger Mann aus dem Landkreis mit seinem Skoda aus der Stadt kommend mit hohem Tempo über die Kreuzung gefahren und dabei ins Schleudern gekommen war. Unkontrolliert prallte das Fahrzeug an einen Ampelmast und schließlich ans Hauseck.
Der Fahrer wurde mit Gesichtsverletzungen in eine Klinik gebracht. Dort wurde neben der Erstversorgung auch eine Blutprobe entnommen, da er deutlich nach Alkohol roch. Wegen anfangs renitenten Verhaltens war der Einsatz einer zweiten Streife erforderlich.

Nach ersten Schätzungen dürfte hoher Gebäudeschaden am Deutschen Haus entstanden sein, dessen statische Festigkeit noch überprüft werden muss. Die Schadenshöhe wird vorerst mit 30.000 € angenommen. Die Wiederherstellung der Lichtzeichenanlage dürfte mit ca. 10.000 € zu Buche schlagen, der Pkw des Verursachers ist ebenfalls als Totalschaden (ca. 7000 €) anzusehen. Ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Bad Brückenau