Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: “Bunte Mehrheit” nominiert Stellvertreter für Landrat

Schweinfurt: “Bunte Mehrheit” nominiert Stellvertreter für Landrat

292
PRIMATON Symbolbild

Die Kreistagswahl im Landkreis Schweinfurt hat die Mehrheitsverhältnisse ordentlich durcheinandergewirbelt. Jetzt hat sich eine bunte Mehrheit gebildet, die in dieser Wahlperiode zusammenarbeiten will. Diese besteht aus der SPD, den Freien Wählern und den Grünen zusammen mit der FDP, der Linken und Landrat Florian Töpper. Gemeinsam kommt man auf 32 der 60 Stimmen im Kreistag. Vor der konstituierenden Sitzung in der kommenden Woche hat man jetzt zwei Stellvertreter für Landrat Töpper vorgeschlagen. Diese sollen Bettina Bärmann von den Freien Wähler und Thomas Vizl von den Grünen sein. Ein weiterer Stellvertreter wird von der CSU vorgeschlagen.