Start Landkreis Hassberge Eltmann: 1.200 Strohballen in Flammen aufgegangen

Eltmann: 1.200 Strohballen in Flammen aufgegangen

2383
Symbolbild

Weithin sichtbar war die Rauchentwicklung, die ein Brand von rund 1.200 Strohballen am Freitagnachmittag in der Industriestraße verursacht hatte. Die (Nach-) Löscharbeiten werden wohl bis in die Nacht andauern. Verletzt wurde niemand.

Noch unklar ist der Grund für die Entzündung der auf etwa 300 qm großen Fläche gelagerten Strohballen samt Heuballenpresse. Möglicherweise haben zuvor in der Nähe verrichtete Schweißarbeiten eine Rolle gespielt. Dies und die genaue Schadenshöhe ist noch Gegenstand der Ermittlungen der Polizeiinspektion Haßfurt.

Neben den Beamten waren u.a. die örtlichen freiwilligen Feuerwehren aus Eltmann, Haßfurt, Ebern, Eschenbach, Limbach und Ebelsbach im Einsatz, nachdem zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass auch Tiere auf dem landwirtschaftlichen Anwesen in Gefahr sein könnten. Letztlich kamen glücklicherweise aber weder Personen, noch die Pferde zu schaden.

Quelle: Polizei Unterfranken