Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt/Würzburg: Plädoyers gegen Lackkratzer stehen an

Schweinfurt/Würzburg: Plädoyers gegen Lackkratzer stehen an

256
Symbolfoto © PRIMATON

Er soll im Raum Schweinfurt und Würzburg über 600 Autos zerkratzt haben. Heute stehen vor dem Landgericht die Plädoyers gegen einen 26-Jähirgen an. Eins ist jetzt schon klar: Zurückzahlen wird er die Schadenssumme wohl kaum können – es geht um fast eine Million Euro. Wochenlang hat die Polizei vor rund zwei Jahren nach dem Täter gesucht. Im April 2018 konnte der Angeklagte in Schweinfurt festgenommen werden, nachdem eine Anwohnerin am frühen Morgen Kratzgeräusche gehört hatte.