Start Nachrichten Volleyball: Eltmann endültig am Boden

Volleyball: Eltmann endültig am Boden

262

Das Volleyball-Bundesliga Projekt in Eltmann ist endgültig gescheitert. Spieler und Mitarbeiter des insolventen Vereins haben ihre Kündigungen bekommen. Sie treten heute in Kraft. Damit sind die restlichen zwei bzw. drei Monatsgehälter nur noch eine symbolische Forderung gegen die insolvente Spielbetriebsgesellschaft. Mit den Kündigungen legt auch Geschäftsführer Manohar Faupel sein Amt nieder.