Start Franken Unterfranken/Würzburg: DenkOrt Deportationen nimmt Gestalt an

Unterfranken/Würzburg: DenkOrt Deportationen nimmt Gestalt an

125
Foto: Matthias Braun

Der unterfränkische Denkort für die im Nationalsozialismus deportieren Juden am Würzburger Hauptbahnhof nimmt mehr und mehr Gestalt an. Wegen der Corona-Pandemie ist die offizielle Eröffnung zwar vorerst verschoben worden, aber die Lieferungen für den Denkort sind mittlerweile angekommen. Insgesamt sind jetzt 14 Betonquader aufgestellt worden, auf denen später dann die Gepäckstücke aus den unterfränkischen Gemeinden stehen werden. Fotos der Baumaßnahmen:

Eine Übersicht über die gelagerten Gepäckstücke: