Start Landkreis Hassberge Oberhohenried: Einfamilienhaus steht in Flammen

Oberhohenried: Einfamilienhaus steht in Flammen

4514
Foto: Michael Will /BRK Hassberge

Aktualisierung 8:20 Uhr:

In Oberhohenried konnten sich zwei Bewohner in den Morgenstunden unverletzt aus ihrem brennenden Haus retten. Die Feuerwehr hat inzwischen alles gelöscht, der Dachstuhl brannte aber komplett aus und stürzte teilweise ein. Auch eine Garage ist abgebrannt. Ob die derzeitigen Renovierungsarbeiten im Haus Grund für das Feuer waren, muss noch geklärt werden. Experten schätzen den Schaden auf über 100.000 Euro.

 

Ursprungsmeldung:

In Oberhohenried brennt zurzeit ein Einfamilienhaus. Der Dachstuhl steht komplett in Flammen, das Haus wird wohl auch nicht mehr zu retten sein. Verletzte soll es laut ersten Infos der Polizei keine geben. Durch die Löscharbeiten sind einzelne Straßen im Ort gesperrt. Wie es zu dem Brand kam ist noch offen.