Start Landkreis Rhön-Grabfeld Schönau: Großer Ansturm bei Nominierungsveranstaltung

Schönau: Großer Ansturm bei Nominierungsveranstaltung

419
PRIMATON Symbolbild

Von Außen hätte man denken können es gibt Freibier. Weil in Schönau so viele Bürger zur Nominierungsveranstaltung der “Schönauer Liste” kamen, ist die Veranstaltung kurzfristig vom Gasthof Krone in den Kolpingsaal verlegt worden. Das lag daran, dass es zum ersten Mal seit langer Zeit mit Sonja Rahm und Ewald Johannes zwei Bürgermeisterkandidaten gab. Bei der Wahl am Abend setzte sich letzter durch und ist nun Kandidat für die Wahl im März.