Start Landkreis Bad Kissingen Wildflecken: 1.800 Soldaten bei Übung

Wildflecken: 1.800 Soldaten bei Übung

213
PRIMATON Symbolbild

Einheimischen dürfte es schon aufgefallen sein, dass rund um Wildflecken zurzeit besonders viele Soldaten sind. Grund dafür ist eine große Übung mit 14 Nationen und insgesamt 1.800 Menschen. Bis zum Ende der Woche sind unter andrem noch Truppen aus Norwegen, Polen, Spanien und Griechenland da. Der Schwerpunkt liegt auf einer computergestützten Simulation von Einsätzen an Land, bei dem verschiedene Kommunikationswege und Führungsverfahren geübt werden.