Start Nachrichten Eishockey: Mighty Dogs gewinnen nach Trainerwechsel

Eishockey: Mighty Dogs gewinnen nach Trainerwechsel

163
© Mighty Dogs

Das war mal ein turbulentes Wochenende beim ERV Schweinfurt. Nach der 2:5 Niederlage am Freitag gegen Königsbrunn haben sich die Mighty Dogs gestern Morgen von Cheftrainer Michael Dippold getrennt. Nur wenige Stunden nach der Trennung gewann die Mannschaft im Rückspiel mit 5:1. Die Kissinger Wölfe verloren dagegen am Abend mit 2:3 nach Verlängerung gegen Geretsried.