Start Landkreis Hassberge Ebern: Auszeichnung für Truppenübungsplatz Ebern

Ebern: Auszeichnung für Truppenübungsplatz Ebern

167
Symbolfoto © Christian Licha

Allein ihr Name ist schon ein Zungenbrecher. Seit dem vergangenen Sommer führt Rosi, eine Essigrosen-Dickfühlerweichwanze, im Rahmen des Projekts „Der Natur auf der Spur“ durch den ehemaligen Truppenübungsplatz Ebern. Dafür wurden die Stadt und die Tourist-Information Ebern jetzt ausgezeichnet. Denn nun ist das Projekt offizieller Teil der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Denn das Gelände ist deutschlandweit der einzige bekannte Ort an dem die Wanze noch vorkommt.