Bastian Steger vertritt ab heute die Farben des Tischtennis-Bundesligisten TSV Bad Königshofen bei den German Open in Bremen. Im hochklassig besetzten Teilnehmerfeld mit fast allen Top 50 Spielern der Weltrangliste bekommt es Steger in der 1. Runde mit dem Chinesen Zhang Yudong zu tun. Das Turnier gilt auch als „Mini-WM“.  Erst am Sonntag hatte der Spitzenspieler zwei Punkte zum jüngsten 3:1-Sieg von Bad Königshofen gegen Bergneustadt beigesteuert.

Werbung
Vorheriger ArtikelOberthulba/Maßbach: Jugendliche können jetzt online mitreden
Nächster ArtikelStockheim: Ehrung für Lebensretter