„Oh, die Polizei spart jetzt auch Sprit“ – solche Reaktionen hat die Schweinfurter Polizei in letzter Zeit wohl öfter zu hören bekommen. Denn seit August hat man eine eigene Fahrradstreife mit Pedelecs. Das Einsatzgebiet der neuen Streife ist schwerpunktmäßig auf die Innenstadt, das Höllental, den Hafen und den Baggersee ausgerichtet. Für die Polizisten sei der Kontakt zu den Bürgern viel intensiver und enger als mit bei einer Streifenfahrt im Auto.

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Kissingen: Landkreis stellt neue Standortkampagne vor
Nächster ArtikelTischtennis: TSV Bad Königshofen verliert im Spitzenspiel