Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Zunächst keine Kurzarbeit bei Schaeffler

Schweinfurt: Zunächst keine Kurzarbeit bei Schaeffler

414
Symbolbild © PRIMATON

Aufatmen am Schweinfurter Schaeffler Standort. Die rund 6.000 Beschäftigten des Automobilzulieferers müssen hier zunächst nicht damit rechnen, dass auf Kurzarbeit umgestellt wird. Lediglich in ein oder zwei kleineren Einheiten wird darüber nachgedacht. Da der Schweinfurter Standort vorrangig im Industriebereich tätig ist, trifft die Krise das Unternehmen hier noch nicht so stark. Es sei aber durchaus noch möglich, dass im Herbst Kurzarbeit kommt.