Der 1.FC Schweinfurt ist in die 3. Runde des bayrischen Toto-Pokals eingezogen. Im Derby gegen den TSV Großbardorf hat es einen 5:3 Sieg gegeben. Primaton Sportreporter Norbert Geier:

Nach einem 1:5 Rückstand konnte der TSV Großbardorf durch Treffer von Rützel und Hölderle in der Schlussphase noch verkürzen.

Werbung
Vorheriger ArtikelNüdlingen: Strecke nach Bad Kissingen bis Mitte Oktober gesperrt
Nächster ArtikelBrendlorenzen: Landwirt sorgt durch kuriosen Unfall für Vollsperrung