Wegen der Hitzewellen der vergangenen Wochen rechnet der Deutsche Bauernverband für dieses Jahr mit einer deutlich schlechteren Getreideernte als bislang. Nicht ganz so schlimm ist die Situation bei uns in der Region Main-Rhön, sagt Manfred Kraus vom Bayerischen Bauernverband:

Schlimmer sieht es dagegen beim Raps aus, hier rechnet der Bauernverband mit stärkeren Einbußen.

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Neue Freizeitkarte veröffentlicht
Nächster ArtikelDonnerstag