Ein ganzes Dorf hält zusammen. Seit Monaten werden in Bastheim Gelder für den „Dorfladen Besengau“ gesammelt. Heute Abend wird bekannt gegeben, ob die 80.000 Euro zusammengekommen sind und wie viele Anteile an dem Ladenprojekt verkauft wurden. Bürgermeisterin Anja Seufert ist optimistisch. Ab 19:30 Uhr soll heute (do) Abend auch die Rechtsform vorgestellt werden und weitere Detailfragen geklärt werden, wie das geplante Eröffnungsdatum im September.

Werbung
Vorheriger ArtikelSongs auf Fränkisch – Folge 7
Nächster ArtikelHöchheim: Gemeinde bekommt wohl funktionierendes Handynetz