Endlich ein funktionierendes Handynetz. In der Gemeinde Höchheim könnte das ab dem nächsten Jahr Realität sein. Noch kann an vielen Orten nicht mit dem Handy telefoniert werden, doch jetzt hat die Telekom der Gemeinde angeboten, in allen vier Ortschaften Mobilfunkanlagen zu installieren. Der Kommune würde der geplante Netzausbau keinen Cent kosten. Im nächsten Jahr sollen die Anlagen dann installiert werden.

Werbung
Vorheriger ArtikelBastheim: Entscheidung zum „Dorfladen Besengau“ fällt am Abend
Nächster ArtikelGerolzhofen: Bundesverdienstkreuz am Bande für Hartmut Bräuer