Start Franken Main-Rhön: IG BAU fordert neue Strategie für Wälder

Main-Rhön: IG BAU fordert neue Strategie für Wälder

104
Symbolfoto © Christian Licha

Zu trocken, zu warm, zu viele Schädlinge: Ein Großteil der Nadelbäume in der Region Main-Rhön ist nach Einschätzung der IG BAU akut bedroht.Die Gewerkschaft fordert deswegen eine neue Strategie. Es müsse massiv aufgeforstet werden und zwar mit Baumarten, die den Klimabedingungen trotzen können. Vor allem für Nadelbäume wie Fichten und Tannen ging es ums Überleben. Durch Trockenheit sind schon junge Bäume von Schädlingen befallen.