Die Bahnhofsmission Schweinfurt hat gestern zum vierten Mal zum “Beauty Day” eingeladen. Alle Menschen mit schmalem Geldbeutel konnten sich am Schweinfurter Hauptbahnhof die Haare schneiden lassen, eine Kosmetikerin kümmerte sich ums Schminken und die Fingernägel. Für die Wartenden gab es Kaffee, Waffeln und Obstsalat.

Über die Arbeit der Bahnhofsmission Schweinfurt können Sie sich hier informieren.

Werbung
Vorheriger ArtikelFussball: Schweinfurt siegt im Derby gegen Aubstadt
Nächster ArtikelDienstag