Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Haftstrafe für Bauunternehmer

Schweinfurt: Haftstrafe für Bauunternehmer

382
Symbolfoto: © PRIMATON

Weil er über Jahre keine Sozialversicherungsbeiträge gezahlt hatte, muss ein Schweinfurter Bauunternehmer für drei Jahre und zwei Monate hinter Gitter, das entscheid das Landgericht Würzburg. Sein umfassendes Geständnis hatte das Strafmaß gemildert. Er hatte zwischen 2012 und 2016 rund 140 Arbeiter beschäftigt, für die er entweder gar keine oder nur teilweise Sozialversicherungsabgaben gezahlt hat. Stattdessen gab er mittels Scheinrechnungen in Höhe von 2,6 Millionen Euro an, die Arbeiten über ein Subunternehmen ausgeführt zu haben.