Überraschende Wendung beim Frobenius-Gymnasium in Hammelburg. Anstatt einer Grundsanierung der Schule, wurde jetzt beschlossen komplett umzuziehen – und genau darin sieht Bürgermeister Armin Warmuth viele Vorteile:

Das neue Frobenius-Gymnasium soll am östlichen Stadtrand im Bereich Hochstein entstehen.

Werbung
Vorheriger ArtikelMain-Rhön: Keine Streiks mehr im Groß- und Außenhandel
Nächster ArtikelSchwandfeld: Bürgermeister gesucht