Plötzlich ging nichts mehr. Ein Stromausfall hat gestern Morgen dafür gesorgt, dass bei rund 1.200 Haushalten rund um den Kreuzberg die elektrischen Geräte aus blieben. Grund dafür war, ein Fehler an mehreren Verteilstationen. So waren viele Gemeinden in den Landkreisen Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld für mindestens drei Stunden ohne Strom, auch die Firma Paul aus Wildflecken musste die komplette Produktion stoppen.

Werbung
Vorheriger ArtikelNiederwerrn: Schüler helfen Schüler
Nächster ArtikelSchonungen: Fahrplanänderung für Schulbus ab Montag