Gierig und geizig – so kann man einen Mann beschreiben, der sich am Wochenende auf dem Sommerfest des Schwebheimer Tierheims rumgetrieben hat. Mit gefälschten Losen aus dem Internet erschlich er sich den Hauptgewinn der Tombola. Als der echte Gewinner seinen Preis abholen wollte, flog der Betrug auf und der Falsche-Gewinner konnte noch an seinem Auto geschnappt werden. Als die Polizei kam, stelle sich zudem heraus, dass der Mann genau die gleiche Masche im vergangenen Jahr versucht hatte.

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Brückenau: Autobahnauffahrt morgen zeitweise gesperrt
Nächster ArtikelFranken: Ins Gefängnis für Seenotrettung – Ein Forchheimer spricht über die Erlebnisse an Bord der “SeaWatch 3”