Rund 150 Feuerwehrleute aus der Region waren vor Ort, in Knetzgau hat eine Halle des Entsorgungsbetriebs Koppitz gebrannt. Offenbar ist im Bereich eines Förderbandes Papier in Brand geraten, der sich in der Folge rasch in dem Gebäude ausbreitete. Vier Mitarbeiter wurde leicht verletzt. Von der enormen Rauchentwicklung war auch der Verkehr auf der A70 betroffen. Im Bereich der Anschlussstelle Knetzgau kam es zu erheblichen Sichtbehinderungen. Der Schaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf mehrere Hunderttausend Euro.

Werbung
Vorheriger ArtikelMain-Rhön: Arbeitslosenquote im Juni bei 2,9 Prozent
Nächster ArtikelMontag