Es ist zwar noch bis Ende Oktober Zeit, aber das Landratsamt Haßberge empfiehlt Eltern bereits jetzt die Anträge für die Erstattung der Schulwegkosten einzureichen. Denn bei rund 600 Anträgen, die das Landratsamt pro Schuljahr prüft, ist eine frühzeitige Abgabe sinnvoll, um die Bearbeitungszeit zu verkürzen und einen „Bearbeitungsstau“ zu vermeiden. Ein Anspruch besteht, wenn der einfache Schulweg mehr als drei Kilometer beträgt und die nächstgelegene Schule besucht wurde.

Werbung
Vorheriger ArtikelDonnerstag
Nächster ArtikelBad Kissingen: Vorbereitungen zum Kissinger Sommer laufen