Start Franken Meiningen: Massenkarambolage auf der A71

Meiningen: Massenkarambolage auf der A71

234
Verkehrsunfall
Symbolfoto: (c) Christian Licha

Plötzlicher Hagel und eisglatte Fahrbahnen haben auf der A71 zwischen Suhl und Meiningen für eine Massenkarambolage mit über 50 Autos gesorgt. Laut der Polizei wurden dabei gestern 25 Menschen verletzt, vier von ihnen schwer. Manche der Wagen fuhren aufeinander auf, andere seien wegen der Glätte ins Schleudern gekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Nach den Unfällen galt der Katastrophenalarm, die Autobahn musste in beiden Richtungen voll gesperrt werden.