Start Nachrichten Fußball: Aubstadt ohne Trainer gefordert

Fußball: Aubstadt ohne Trainer gefordert

152
Symbolbild (c) PRIMATON

Aubstadt´s Trainer Josef Francic dürfte morgen (So.) sehr nervös sein. Da gastiert sein TSV bei der DJK Ammerthal, er selbst ist aber nicht vor Ort, denn er weilt noch im Urlaub. Dafür übernimmt sein Assistent Waios Dinudis. Er sagte man reise selbstbewusst und als Tabellenführer dorthin und wolle die Starke Form bestätigen. Man wisse aber auch, dass eine top Leistung über 90 Minuten nötig ist, um als Sieger vom Platz zu gehen. Anpfiff ist um 14 Uhr.