Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Ladendieb versprüht Pfefferspray und flüchtet

Schweinfurt: Ladendieb versprüht Pfefferspray und flüchtet

565
Symbolfoto © PRIMATON

Ein ertappter Ladendieb hat in einem Schweinfurter Supermarkt Pfefferspray versprüht und ist dann geflüchtet. Sieben Menschen mussten mit Augenreizungen ins Krankenhaus. Der Dieb war von einem Mitarbeiter angesprochen worden, nachdem er mit mehreren Getränken den Laden verlassen wollte, ohne zu bezahlen. Die Polizei konnte später auf dem Marktplatz einen Mann festnehmen, auf den die Täterbeschreibung gepasst hat. Der Supermarkt war für zwei Stunden geschlossen.