Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Schaeffler Betriebsrat kritisiert Benachteiligung von Schichtarbeiten durch neuen Busfahrplan

Schweinfurt: Schaeffler Betriebsrat kritisiert Benachteiligung von Schichtarbeiten durch neuen Busfahrplan

2776
PRIMATON Symbolbild

Die Kritik an der Fahrplanumstellung der Stadtbusse nimmt keine Ende. Jetzt fordert auch der Betriebsrat von Schaeffler eine Überarbeitung des Busfahrplans.

Für Norbert Lenhard den Betriebsratsvorsitzenden ist das eine Benachteiligung von Berufstätigen, insbesondere von Schichtarbeitern: „Menschen in Schichtarbeit, in der Metallindustrie, im Krankenhaus wie in den industrienahen Dienstleistungen verdienen Respekt und Anerkennung. Deshalb muss die öffentliche Daseinsvorsorge, die öffentliche Infrastruktur auf die Notwendigkeiten dieser Nachtarbeiterinnen und Nachtarbeiter eingehen“.
Der Betriebsrat hat schon mehrfach gefordert die Angebote zu verbessern und mit geeigneten Maßnahmen zu bewerben.
Die Vorschläge:
1. Abstimmung der Verbindungen mit den Schichtanfangs- und Endzeiten der Betriebe
2. Kostengünstige „Probeangebote“ nach dem Motto: Wir lösen ihr Parkplatzproblem am Arbeitsplatz!