Start Landkreis Hassberge Haßfurt: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Soldaten

Haßfurt: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Soldaten

684
Symbolfoto © PRIMATON

Nach einem tödlichen Unfall am Haßfurter Flugplatz ermittelt die Bamberger Staatsanwaltschaft jetzt gegen zwei Bundeswehrsoldaten.

Im April war ein Bundeswehrhubschrauber dort gelandet um zu tanken. Dabei kam er zu nahe an das Towergebäude, die Rotorblätter lösten dann Teile des Gebäudes ab. Davon wurde ein 60-jähriger Flugplatzmitarbeiter getroffen und tödlich verletzt. Bei den Ermittlungen geht es eben um den Straftatbestand der fahrlässigen Tötung. Ob der Fall aber tatsächlich mit diesem Tatvorwurf zur Anzeige kommt ist noch unklar.