Start Allgemein 33-jährige Unterfränkin in Österreich von Lawine verschüttet

33-jährige Unterfränkin in Österreich von Lawine verschüttet

2200
PRIMATON Symbolbild

Es ist eine unglaublich schreckliche Geschichte, die am 1. Weihnachtsfeiertag in Tirol passiert ist. Eine 33-jährige aus Bad Kissingen wird im Snowboard-Urlaub von einer Lawine erwischt und in den Tod gerissen. Ihr Bruder überlebte, wählte noch den Notruf -aber jede Hilfe kam zu spät. Und das, obwohl sie eigentlich perfekt ausgerüstet war.

Thomas Kirchner ist Chef der ersten Profi-Skischule in Bad Neustadt in der Rhön. PRIMATON Moderator Felix Straube hat mit ihm über darüber gesprochen:

 

Auch Andreas Friedrich aus Hambach wurde schon von einer Lawine verschüttet – er hat es zum Glück überlebt. PRIMATON Moderator Christian “Blacky” Schwarz hat sich mit ihm über diese schlimme Erfahrung unterhalten: