Start Landkreis Schweinfurt Grettstadt: Opel fährt auf Traktor auf – Beide Fahrer schwer verletzt

Grettstadt: Opel fährt auf Traktor auf – Beide Fahrer schwer verletzt

1007
Symbolfoto © PRIMATON

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagabend auf der Gochsheimer Straße gekommen. Dem Sachstand nach ist es um kurz vor 18:00 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Opel und einem Traktor gekommen. Beide Fahrzeugführer erlitten dabei schwere Verletzungen und kamen in ein Krankenhaus.

Ein Ersthelfer informierte gegen 18:00 Uhr die Integrierte Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst über den Verkehrsunfall. Da die verletzten Unfallbeteiligten noch nicht vernommen werden konnten und es keine Unfallzeugen vor Ort gab, ist der Unfallhergang bislang unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Anhand der Spurenlage ist dem derzeitigen Ermittlungsstand jedoch davon auszugehen, dass der Opel auf den Traktor aufgefahren ist.

Aufgrund der schwerwiegenden Verletzungen des 33-jährigen Traktorfahrers zog die Polizei Gerolzhofen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt einen Sachverständigen hinzu. Nach der medizinischen Erstversorgung kamen sowohl der Fahrer des Traktors, wie auch der 34-jährige Fahrer des Opels in ein Krankenhaus. Um eine Umweltgefährdung durch ausfließende Betriebsstoffe zu verhindern, forderte die Polizei die Straßenmeisterei an.

Zur Aufklärung des Unfallhergangs hofft die Polizei Gerolzhofen auch auf Hinweise von unbeteiligten Verkehrsteilnehmern. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten sich unter Tel. 09382/940-0 zu melden. Neben Rettungsdienst, Straßenmeisterei und Polizei befand sich noch die freiwillige Feuerwehr Grettstadt zur Rettung der Fahrer aus ihren Fahrzeugen vor Ort und übernahm zusätzlich noch die Absicherung der Unfallstelle.

Quelle: Polizei Unterfranken