Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Zoll kontrolliert Pakete aus Nicht-EU-Ländern

Schweinfurt: Zoll kontrolliert Pakete aus Nicht-EU-Ländern

147
Foto © Hauptzollamt Schweinfurt

Weihnachtszeit ist Geschenkezeit. Nicht selten müssen
Geschenkpäckchen den Zoll passieren. Gerade bei Internetbestellungen kommen Warensendungen häufig aus Nicht-EU-Ländern. Bei der Zollabfertigung müssen Empfänger Verbote und Beschränkungen beachten und mit Einfuhrabgaben rechnen. Knapp 40.000 Postsendungen erreichten im vergangenen Jahr die
Zollämter des Hauptzollamts Schweinfurt. Dabei handelte es sich um  den Anteil der Sendungen, der nicht direkt den Empfängern zugestellt  werden konnte. Auch Verbote und Beschränkungen, handelspolitische Maßnahmen oder Bestimmungen des Außenwirtschaftsrechts können eine Mitwirkung des Warenempfängers erfordern.