Start Main-Rhön Unterfranken: Fehlende Fachkräfte im Gesundheitswesen

Unterfranken: Fehlende Fachkräfte im Gesundheitswesen

95
Symbolfoto © PRIMATON

Knapp 800 Fachkräfte fehlen im Gesundheitsbereich in der Region Main-Rhön. Um Jobs in diesem Bereich attraktiver zu machen, soll die Digitalisierung eine entscheidende Rolle spielen: denn so könnten Prozesse vereinfacht werden.
Zu diesem Thema tagten nun Experten gemeinsam mit der Schweinfurter Agentur für Arbeit und der Akademie für Politische Bildung. Der Pflegenotstand könne durch die Digitalisierung zwar nicht gelöst, aber wenigstens abgemildert werden.