Start Landkreis Hassberge Zeil: Das Bädersterben in Unterfranken geht weiter

Zeil: Das Bädersterben in Unterfranken geht weiter

1470
© Primaton

Zum Ende des laufenden Schuljahres, am 31.07.2019, soll das Zeiler Hallenbad geschlossen werden. Eine Sanierung würde über 3 Millionen Euro kosten und das kann sich die Stadt alleine nicht leisten. Damit ist Zeil in trauriger Gesellschaft. Das Hallenbad Wildflecken (Lkr. Bad Kissingen) musste bereits 2015 geschlossen werden. Laut einer Auflistung der Bayern-SPD sind momentan 56 Bäder in Unterfranken akut sanierungsbedürftig, mit einer notwendigen Investitionssumme von knapp 147 Millionen Euro.