Start Landkreis Bad Kissingen Wildflecken: Trickbetrüger mit neuer Idee

Wildflecken: Trickbetrüger mit neuer Idee

559
Symbolfoto © PRIMATON

Es gibt eine neue „Abzockmasche“ in der Region Main Rhön. Betrüger haben eine Seniorin um 900 Euro erleichtert. Sie haben die Dame am Telefon aufgefordert für ein Gewinnspiel in Vorkasse zu treten. Bezahlt wurde über sogenannte „Steam Karten“. Steam ist ein Onlineshop für Computerspiele – mit diesen Karten kann dort bezahlt werden. Die Polizei Unterfranken warnt deutlich niemals bei einem Gewinnspiel in Vorkasse zu treten.