Start Nachrichten Tischtennis: Vorfreude auf Borussia Düsseldorf

Tischtennis: Vorfreude auf Borussia Düsseldorf

341
Symbolfoto: © PRIMATON

In Bad Königshofen und Umgebung grassiert zum zweiten
Mal ein besonderes Virus, das Fieber, aber auch Vorfreude erzeugt. Beim Tischtennis-Bundesligisten TSV Bad Königshofen nennt man es Düsseldorf-Fieber. Bevor es seinen Höhepunkt erreicht, steht zwar noch ein Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten TTC Liebherr Ochsenhausen (18. November) an. Am 25. November aber ist es dann so weit. Dann gastiert der 29-fache und amtierende Deutsche Meister und fünffache und ebenfalls amtierende Championsleague-Gewinner Borussia Düsseldorf in der Shakehands-Arena. Bei seiner ersten Vorstellung  im Grabfeld Ende März dieses Jahres strömten 1270 Zuschauer in die Arena.