Start Landkreis Rhön-Grabfeld Bad Neustadt: Krankenhausbetrüger

Bad Neustadt: Krankenhausbetrüger

248

Eigentlich geht man ja nicht gerne ins Krankenhaus. Aber genau das war das Ziel eines 40-jährigen, nachdem er Anfang des Jahres aus der Haft entlassen wurde. Seit Januar hat er wohl immer wieder Krankheiten vorgetäuscht, um stationär in Kliniken aufgenommen zu werden. In einer Klinik in Bad Neustadt an der Saale bemerkte das Personal schließlich den Schwindel, als der angebliche Patient widersprüchliche Angaben machte. Bei der Überprüfung seiner Angaben und nach Rücksprache mit anderen Einrichtungen fand die Bad Neustädter Polizei dann schließlich heraus, dass der Mann gar nicht erkrankt sondern ein Betrüger war. Er sitzt nun wieder in Haft. Aktuell prüft die Staatsanwaltschaft Schweinfurt deshalb weitere Fälle.