Start Landkreis Hassberge Hofheim: 63-Jähriger auf Wanderschaft

Hofheim: 63-Jähriger auf Wanderschaft

304
Symbolfoto © Christian Licha

Eine Vermisstenmeldung stellte sich als eine Verkettung unglücklicher Umstände dar. Gestern Nacht gegen 23 Uhr meldete eine Frau ihren 63-jährigen Schwiegervater als vermisst. Er sei nicht wie üblich nach seinem Schichtende um 22 Uhr aus seiner Firma in Hofheim nach Schweinfurt zurückgekehrt und auf seinem Handy nicht erreichbar. Die ersten Ermittlungen der Polizei verliefen ergebnislos. Aber man fand das Auto des Mannes noch auf dem Firmenparkplatz. Gegen 4 Uhr meldete sich die Frau dann erneut bei der Polizei. Der Mann sei zuhause angekommen. Er hatte seinen Rucksack samt Autoschlüssel ins Auto gelegt, dann ist die Tür zugefallen und der Wagen war verschlossen. Anschließend machte sich der Mann auf den 30 Kilometer langen Fußweg nach Schweinfurt. Er kam unverletzt aber erschöpft nach 6 Stunden an.