Start Polizeiberichte Unterfranken

Unterfranken

141
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Alfa Romeo von Firmengelände entwendet – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

REICHENBERG OT ALBERTSHAUSEN, LKR. WÜRZBURG. In der Nacht zum Montag hat ein Unbekannter vom Gelände eines Autohauses einen Alfa Romeo entwendet. Die Täter fuhren auf der B19 davon. Von dem Fahrzeug fehlt seitdem jede Spur. Die Würzburger Kripo hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen hat sich der Pkw-Diebstahl in den frühen Morgenstunden des Montags, zwischen 00.30 Uhr und 03.40 Uhr, ereignet. Der schwarze Alfa Romeo Giulia ohne Zulassung war auf dem Firmengelände an der B19 abgestellt. Die Täter entfernten offenbar von einem anderen Fahrzeug die Kennzeichenschilder WÜ-CN92, brachten diese an dem Alfa Romeo an und fuhren mit dem Pkw im Wert von über 20.000 Euro kurz nach 03.30 Uhr auf der B19 in Richtung Würzburg davon.

Am Tatort stellten die Ermittler fest, dass es die Täter offenbar auch auf ein Wohnmobil abgesehen hatten, das ebenfalls auf dem Firmengelände abgestellt war. Das Fahrzeug war aufgebrochen, entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen jedoch nichts.

Um weitere Erkenntnisse zu den Tätern zu erlangen, erhofft sich der Sachbearbeiter der Würzburger Kripo nun auch Hinweise von möglichen Zeugen:

– Wer hat in der Nacht zum Montag im Bereich des Autohauses an der B19 verdächtige Personen oder ein Fahrzeug mit fremden Kennzeichen gesehen?

– Wer kann Angaben zum aktuellen Standort des Alfa Romeos bzw. zum Verbleib der entwendeten Kennzeichenschilder WÜ-CN92 machen?

– Wer hat die Täter bzw. den schwarzen Alfa Romeo Giulia gegen 03.30 Uhr vom Gelände des Autohauses wegfahren sehen?

– Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten?

Mögliche Zeugen werden dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 mit der Kriminalpolizei Würzburg in Verbindung zu setzen.