Start Polizeiberichte Gerolzhofen

Gerolzhofen

76
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pressebericht der PI Gerolzhofen vom 23.09.2018

Verletzter durch Becherwurf

Gerolzhofen – Rügshofen: In der Nacht zum Sonntag wurde ein Besucher des Gerolzhöfer Oktoberfest von einen Plastikbecher am Kopf getroffen und trug eine Platzwunde davon. Die Wunde musste ärztlich versorgt werden. Der Werfer des Bechers konnte glücklicherweise durch zwei Zeugen beobachtet und schließlich überführt werden. Der Täter muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Alkohol am Steuer

Donnersdorf: Am frühen Sonntagmorgen wurde der Fahrer eines Kleintransporters auf der SW 54 aufgrund seiner unsicheren Fahrweise einer Kontrolle unterzogen. Der Grund für die unsichere Fahrweise war schnell klar. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Der Fahrer musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen. Seinen Führerschein ist er nun ebenfalls los.

Beim Kiffen erwischt

Gerolzhofen – Am Samstag, gegen 22:20 Uhr ertappte eine Streife der Polizeiinspektion Gerolzhofen am Busbahnhof eine männliche Person beim Konsum von Marihuana. Der Mann muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.