Start Polizeiberichte Bad Neustadt

Bad Neustadt

65
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Bad Neustadt a. d. Saale, Lkrs. Rhön-Grabfeld: Drei beschädigte Autos und Sachschaden in Höhe von ca. 7.000,– Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Freitagnacht in der Besengaustraße. Die 20-jährige Fahrerin eines Renaults fuhr stadteinwärts und wollte kurz vor dem Kreuzungsbereich zur Hauptstraße auf den linken Fahrstreifen wechseln. Hierbei übersah sie einen links neben ihr fahrenden Seat Ibiza und touchierte dessen Beifahrerseite. In der Folge kollidierte die junge Dame noch mit einem auf der rechten Fahrspur verkehrsbedingt wartenden Pkw Nissan. Verletzt wurde niemand.

Auf Vordermann aufgefahren

Bad Neustadt a. d. Saale, Lkrs. Rhön-Grabfeld: Zu einem Auffahrunfall kam es am Freitagfrüh am Kreuzungsbereich Berliner Straße zur Schweinfurter Straße. Nachdem die Ampel auf Grünlicht umschaltete und die Autos bereits losgefahren waren, musste der Fahrer eines Renault Clio nach wenigen Metern nochmals verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte die nachfolgende Fahrerin eines VW Golf zu spät und fuhr auf. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf ca. 2.500,– Euro geschätzt.