Start Polizeiberichte Bad Neustadt

Bad Neustadt

138
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsunfälle

Im Zuständigkeitsbereich der PI Bad Neustadt/Saale ereigneten sich am 20.09.18 zwei Verkehrsunfälle, bei denen ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 2000,00 Euro entstand. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Unfallflucht

Sandberg – Lkr. Rhön-Grabfeld

Bereits am 18.09.18, gegen 18.00 Uhr, ereignete sich in Sandberg, in der Kreuzbergstraße eine Unfallflucht. Hierbei wurde ein Zaunpfahl beschädigt. Des Weiteren wurde eine Dachrinne herausgebrochen, sodass einige Ziegel keinen festen Halt mehr haben und locker sitzen. Die Dachrinne wurde wahrscheinlich vom Verursacher mitgenommen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 230,00 Euro.

Ordner verloren

Ein 66-jähriger Mann erschien am 20.09.18 auf hiesiger Dienststelle und teilt mit, dass er in der Zeit vom 10.09.18 12.00 Uhr bis 18.09.18, 12.00 Uhr, einen roten Ordner mit diversen persönlichen Unterlagen verloren hat. Den genauen Verlustort konnte er nicht nennen.

Bei Wiederauffinden bietet er einen Finderlohn in Höhe von 50,00 Euro.

Wer kann Hinweise geben?

Tel. 09771/606-0

Autoschlüssel gefunden

Bastheim – Lkr. Rhön-Grabfeld

Gestern, um 17.41 Uhr, kam ein 60-jähriger Mann zur PI Bad Neustadt und gab einen Skoda-Autoschlüssel ab. Diesen hatte er zuvor auf dem Radweg entlang der B279, auf Höhe der Abzweigung nach Rödles gefunden. Es handelt sich um einen schwarzen Schlüsselanhänger mit der Aufschrift „Glinicke“.