Start Polizeiberichte Gerolzhofen

Gerolzhofen

181
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pressebericht der PI Gerolzhofen vom 16.09.2018

Unfallflucht
Gerolzhofen: Am Freitag fuhr ein 75jähriger Pkw-Fahrer gegen 17.05 Uhr mit seinem VW auf der Frankenwinheimer Straße stadteinwärts als ein Radlader aus einer Baustelle ausfuhr und dabei die Gabel des Laders in die Fahrbahn ragte. Beim Vorbeifahren wurde der Pkw beschädigt. Während der Geschädigte wendete entfernte sich der Radlader von der Unfallstelle. An der Baustelle konnte die Baumaschine abgestellt aufgefunden werden. Der verantwortliche Baumaschinenführer hatte sich zwischenzeitlich unerkannt von der Unfallstelle entfernt.
Der Sachschaden an dem Pkw beträgt schätzungsweise 3000 Euro.
Wer konnte ggf. Beobachtungen machen? Hinweise an die PI Gerolzhofen unter 09382/9400.

Kleinunfall
Kolitizheim-Herlheim: Freitagnachmittag fuhr eine 29jährige Pkw-Fahrerin in der Kreuzstraße gegen 16.10 Uhr auf einen vorausfahrenden Pkw auf. Hierbei entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 1000 Euro.
Die Unfallverursacherin wurde verwarnt.

Sachbeschädigung an Pkw
Grettstadt: Am Donnerstag wurde in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr ein geparkter Pkw VW in der Karl-Spieler-Straße verkratzt. Der angerichtete Schadenbeträgt ca. 4000 Euro.
Wer hat die Tat beobachtete und kann Hinweise auf den Täter geben? Hinweise nimmt die Polizei in Gerolzhofen unter der Tel.Nr. 09382/9400 entgegen