Start Landkreis Hassberge Haßberge: Von der Vielfalt der jüdischen Kultur beeindruckt

Haßberge: Von der Vielfalt der jüdischen Kultur beeindruckt

175

Vom 4. bis zum 7 September traf sich die Arbeitsgemeinschaft Jüdische Sammlung zur Jahrestagung in Bamberg und dem Landkreis Haßberge.
Die Sammlung ist ein loser Zusammenschluss jüdischer Museen und anderer Einrichtungen wie ehemaliger Synagogen, Gedenkstätten und Forschungsinstitute. 63 Teilnehmende waren dafür aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz angereist. Getroffen wurde sich in Bamberg, bevor es dann zu mehreren Exkursionen in den Landkreis Haßberge ging.
Am Ende zeigte man sich beeindruckt vom Umgang mit der jüdischen Geschichte im Landkreis und den Möglichkeiten einer historischen Betrachtung von der Mitte des 17. Jahrhunderts bis zum Ende der nationalsozialistischen Zeit.