Start Polizeiberichte Bad Kissingen

Bad Kissingen

95
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pressebericht vom 11.09.2018

Bad Kissingen

Auffahrunfall am Ostring

Am Montagmorgen fuhr ein 31-jähriger Skoda-Fahrer auf dem Ostring in Richtung Reiterswiesen. Ein kleiner Moment der Unachtsamkeit führte dazu, dass er dem vor ihm fahrenden BMW einer 33-jährigen Verkehrsteilnehmerin auffuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand jedoch ein gesamter Sachschaden von circa 3.500,- Euro.

Wildunfall

Am Dienstagmorgen, gegen 04.35 Uhr, kam es zwischen Bad Kissingen und Arnshausen zu einem Unfall, bei dem ein Reh getötet wurde. Das Tier lief der Opel-Fahrerin vor ihren Wagen und kam im Straßengraben zum Liegen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von circa 100,- Euro.

Bad Bocklet

Wildunfall mit Waschbär

Auf der Staatsstraße St 2430 von Burkardroth in Richtung Aschach erfasste am Montagabend eine Hyundai-Fahrerin einen Waschbären. Dieser wurde durch die Kollision getötet. Wie hoch der Schaden am Fahrzeug ist, konnte bei der Dunkelheit nicht festgestellt werden.

Burkardroth

Ohne Führerschein unterwegs

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Kissingen führte am Montagnachmittag bei einer Opel-Fahrerin eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Während dieser stellten die Beamten fest, dass der Führerschein der Frau bereits aufgrund eines Gerichtsbeschlusses sichergestellt wurde. Daher wurde die Weiterfahrt untersagt und auf die Opel-Fahrerin kommt eine Anzeige wegen Fahrens trotz Fahrverbot zu.

Maßbach

Wildunfall

Am Montagabend, gegen 20.50 Uhr, erfasste ein Pkw auf der Fahrt von Volkershausen nach Maßbach frontal ein Reh. Das Reh wurde durch den Unfall getötet. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.500,- Euro.

Rannungen

Zeugen gesucht – Fahrzeug wurde angefahren

In der Zeit von 13.00 Uhr bis 22.30 Uhr parkte am Sonntag ein 60-Jähriger seinen schwarzen Seat Altea in der Jahnstraße vor dem Vereinsheim. Im genannten Zeitraum stieß ein bisher unbekannter Fahrzeugführer gegen das ordnungsgemäß geparkte Fahrzeug und beschädigte dieses im hinteren, linken Bereich. Ohne sich um den entstandenen Schaden von circa 1.000,- Euro zu kümmern, verließ der Unfallverursacher die Unfallstelle. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen bittet unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 um Hinweise aus der Bevölkerung, die zum Unfallverursacher führen können.