Start Polizeiberichte Gerolzhofen

Gerolzhofen

102
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsunfall

Gerolzhofen. Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag, 01.09.18, gegen 14.00 Uhr, auf Höhe der Go-Kart-Bahn.
Ein Audifahrer fuhr von Dingolshausen kommend in Richtung Gerolzhofen. Auf Höhe der Go-Kart-Bahn musste er verkehrsbedingt anhalten, da ein vor ihm fahrendes Fahrzeug nach links abbiegen wollte. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der Audifahrer und seine Beifahrerin erlitten hierbei leichtere Verletzungen.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Schadenshöhe insgesamt ca. 10.000 €. Die FFW Gerolzhofen kümmerte sich um die Reinigung der Fahrbahn.

Verkehrsunfall

Oberspiesheim. Am Dienstagmorgen befuhr ein 31jähriger Autofahrer die Spiesheimer Straße in Richtung Herlheim. Hier kam er nach links von der Straße ab, streifte eine Hauswand und kam dann zum Stehen. Er erlitt hierbei leichte Verletzungen. Sachschaden insgesamt etwa 5000 €.

Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten

Unterspiesheim. In der Oberspiesheimer Straße kam es am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall.
Eine 35jährige Autofahrerin befuhr die Oberspiesheimer ortsauswärts. Beim Abbiegen in eine Grundstückseinfahrt übersah sie ein entgegenkommendes Fahrzeug und prallte mit diesem zusammen. Durch den Aufprall krachte das Fahrzeug noch gegen eine Betonmauer. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der mitfahrende 7jährige Sohn der Unfallverursacherin erlitt leichtere Verletzungen, die Tochter blieb unverletzt. Die Beifahrerin im entgegenkommenden Pkw wurde ebenfalls leicht verletzt und wurde mit dem BRK ins Krankenhaus verbracht. Schadenshöhe insgesamt etwa 24.000 €.